• Muckemann

Die Geschichte der Julie Moss


Auf meiner Suche nach weiteren Tri Rock Song Themen bin ich zu der Episode des Ironman Hawaii gekommen, die wohl jeder Triathlet kennt oder kennen sollte. Der Zieleinlauf der Julie Moss 1982. Es war ja ein Kriechen auf allen Vieren und genau deswegen wurde es so legendär.


Ich dachte zudem auch über "DNF is no option" nach und die deutsche Bedeutung "Aufgeben ist keine Option" und heraus ist dieses Lied entstanden. Nachdem ich mich noch etwas mehr eingelesen hatte über Julie Moss kam ich auf die erste Strophe. Und der Rest beschreibt den Triathlongedanken, der oft (gerade von ambitionierten Triathleten) so unwichtig geredet wird: Ins Ziel kommen ist das was zählt. Die Pointe ist, dass wenn man nicht versteht, das es zuerst einmal darum geht ins Ziel zukommen und die Platzierung keine Sau interessiert, dann hat man das eigentliche Ziel verfehlt. Alles klar ;-)


Im Songtext hab ich auch die Startnummer von Julie Moss verarbeitet: 393 ;-) Musikalisch ist es diesmal so gehalten, dass es so klingen sollte als wäre es am Strand von Hawaii aufgenommen...nur ne Akustikgitarre und ja außerdem noch ne Ukulele, ein Bass, eine Mandoline und etwas Streicher dazu. Die zweite Version ist noch mit Schlagzeug und etwas anderer Gesangsmelodie.


Der Solopart nach dem Refrain ist übrigens spontan beim "Komponieren" entstanden und wurde erst eingesungen und dann von der Ukulele und Violine imitiert bzw unterstützt.





Und hier der Text:

Im Fernsehn kam was aus Hawaii

das sah Julie und dachte sich wie geil

schwimmen, radfahren, laufen ja fein

alles an einem Stück und auch noch ganz allein


Dann kam endlich der grosse Tag

mit vielen anderen stand Julie am Start

plötzlich in Führung liegend und den Sieg fast klar gemacht

die letzten Meter waren doch noch anders als gedacht


Aufgeben ist keine option

nicht in Ziel kommen heisst verlieren

das wusste Julie Moss auch schon

deswegen kroch sie auf allen vieren


dann werd ich halt nur Zweite was ist schon dabei

393zigste oder nur Nummer drei

vielleicht auch Letzte egal wenn du s nicht tjeckst

dann wissen wir spätestens jetzt


hast du das Ziel verfehlt

denn nur ins Ziel kommen ist was zählt

Triathlon ist wenn man sich quält

das ist so das was man sich erzählt


Solo


und wenn du auch mal vor der entscheidung stehst

ob du den wettkampf beendest und aus dem Rennen gehst

dann denk an Julie moss so kurios und doch famos

gib dir nen Ruck komm weiter los


Sie war völlig dehydriert

hat fast nichts mehr kapiert

war dennoch voll fokussiert

und hat wirklich alles probiert


denn


aufgeben ist keine option

nicht in Ziel kommen heisst verlieren

das wusste Julie Moss auch schon

deswegen kroch sie auf allen vieren


dann werd ich halt nur Zweite was ist schon dabei

393zigste oder doch noch Nummer drei

vielleicht auch Letzte egal wenn du s nicht tjeckst

dann wissen wir spätestens jetzt


hast du das ziel verfehlt

denn nur ins ziel kommen ist was zählt

triathlon ist wenn man sich quält

das ist so das was man sich erzählt


kurz vor dem kollabieren

ins Ziel kommen auf allen viern

doch noch war nichts verlorn

denn damit war der mythos Ironman Hawaii geboren



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen